Start - Kontakt - Impressum  
DER MAASTAD HUND - Mitglied im Norsk Kennel Klub
zur Startseite

Start
 Bild des Monats
 Der Lundehund
 unsere Lundehunde
 Das alte Vogelfängerdorf
 Reisebericht
 Bilder
 Über uns
 Gästebuch
 Linktipps
 Kontakt
 Impressum
  
 
Herzlich willkommen auf der Maastad-Hund-Seite

Hier könnt Ihr etwas über unsere Lundehunde Gonnie, Tjalfe, Askja, Brynja, Cylja und Driva erfahren sowie ein paar Bilder von Norwegen und von Papageientauchern sehen.

Zuerst einmal ein paar erklärende Worte zum Måstad Hund:

Karte von Værøy
Abbildung vergrößern
Wir kannten den Lundehund lange Zeit nur unter dem Namen Lundehund. Doch als wir im Jahr 2005 zum Treffen des norwegischen Lundehund-Clubs auf die Insel Værøy reisten, erlebten wir eine kleine Überraschung. Hier auf der Ursprungsinsel dieser seltenen Hunderasse nennt man sie schlicht und einfach Måstad-Hund. Und zwar deshalb, weil dieser kleine Hund aus einem Ort namens Måstad vom äußersten Westende der Insel kommt. Und da wir in unserem Alphabet den norwegischen Buchstaben å (gesprochen wie ein offenes o) nicht kennen haben wir ihn durch die altnorwegische Schreibweise aa ersetzt. So erhielt unsere Homepage www.maastad-hund.de ihren Namen.

Auf dieser Seite kann man wie gesagt etwas über unsere Lundehunde und über uns als "Züchter" lesen.

Gonnie als Teenager
Gonnie als Teenager
Züchter hört sich so geschäftsmäßig an, denn es begann mit diesem harmlosen Satz: "Gonnie soll mal Lütte haben".

Und da diese Lütten auch einen Stammbaum bekommen sollten, sind wir in den Deutschen Club für Nordische Hunde eingetreten (DCNH).

Dann mußte Gonnie zumindest einmal auf einer Ausstellung vorgestellt werden. Als nächstes lag die Augenuntersuchung und die Zuchtzulassung für sie an.

Als auch dieses überstanden war, kauften wir uns ein Fachbuch über die Technik der Hundezucht, bauten eine Wurfkiste und bekamen eine Zwingererstberatung. Der Zwingername wurde genehmigt, alle Formalitäten waren vorerst erledigt.

Jetzt lag es an Gonnie, den Zwingernamen av Maastadfjellet mit Leben zu erfüllen.

Anfang Juli 2006 bekam Gonnie aufgrund ihrer erworbenen Anwartschaften den Titel Deutscher Champion VDH und DCNH verliehen.

Gonnie's brachte in drei Würfen zehn gesunde Welpen zur Welt. Sie zeigte sich als vorbildliche Mutter, als souveräne Rudelführerin und als treue Begleiterin auf unseren Spaziergängen. Leider war es ihr nicht vergönnt, weiterhin unser kleines Rudel zu führen. Sie starb am 05. Dezember 2010 in Monikas Armen.
Gonnie, Du warst ein Geschenk des Himmels für uns. Wir sind sehr traurig, daß Du so früh von uns gehen mußtes. Ein fester Platz in unserem Herzen ist Dir sicher. Wir vermissen Dich sehr.
Start - Kontakt - Impressum
© 2005 DER MAASTAD HUNDdesigned by www.pepesale.de